Für Mitglieder

Aus- und Fortbildung: Aktuelles

Berufsfelderkundungstage und Praktika in der Steuerberaterkanzlei − eine gute Chance, Schüler für den Beruf zu interessieren

Bei der Suche nach geeigneten Bewerbern für die Steuerfachangestellten-Ausbildung gewinnt die direkte Ansprache von Schülern und Lehrern der allgemein- und berufsbildenden Schulen zunehmend an Bedeutung. Das in Nordrhein-Westfalen inzwischen etablierte Übergangssystem Schule-Beruf sieht für Schüler ab der Jahrgangs-stufe 8 verschiedene verbindliche Elemente zur Berufswahlorientierung vor. Der Einstieg erfolgt über die Teilnahme an Schnuppertagen, so genannten Berufsfelderkundungstagen, die der Vorbereitung auf anschließende Praktika dienen. Dies ist eine gute Möglichkeit, bei Lehrern und Schülern auch die Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten im steuerberatenden Beruf bekannt zu machen. Zugleich können so geeignete Interessenten für ein Schülerpraktikum in der Kanzlei und damit gegebenenfalls Bewerber für eine spätere Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten gefunden werden.

Organisiert wird die Durchführung von Berufsfelderkundungstagen über von den Kommunen eingerichtete Koordinierungsstellen, bei denen sich Kanzleien eintragen, können, die einen solchen Tag anbieten möchten. Folgende sind uns bisher bekannt:

Wenn Ihnen weitere Portale in Ihrer Region bekannt werden, teilen Sie dies bitte der Kammergeschäftsstelle mit.

Sofern regionale Portale noch nicht bestehen, führt die Kammer eine Liste mit Angeboten für die Durchführung von Berufsfelderkundungstagen, die auf der Kammerhomepage veröffentlicht wird.

Reagieren Sie auf entsprechende Anfragen von Schülern und Lehrern positiv oder bieten Sie den Ihnen bekannten allgemeinbildenden Schulen die Durchführung von Berufsfelderkundungstagen, aber auch von Schülerpraktika in Ihrer Kanzlei, unmittelbar an. Hinweise zur Gestaltung eines solchen „Schnuppertages“ finden Sie auf der Kammerhomepage, Menüpunkt „Praktikum/Schule“, und Materialien zur Durchführung von Schülerpraktika im internen Bereich „MitgliederInfo“ der Kammerhomepage, Rubrik Aus- und Fortbildung/Praktikanten-Paket. Flyer zur Vorstellung des Ausbildungsberufs „Steuerfachangestellte/r“ erhalten Sie auf Nachfrage über die Kammergeschäftsstelle.

Bitte teilen Sie uns Angebote zu Berufsfelderkundungstagen beziehungsweise Praktika auf mit. Ein Eintrag in die Praktikums-/Ausbildungsstellenbörse der Kammer ist auch online möglich (www.stbk-duesseldorf.de, Ausbildungsplatzbörse).