Am 01.08.2022 treten umfassende Neuregelungen des Berufsrechts in Kraft, die weitreichende Auswirkungen für Berufsausübungsgesellschaften haben. Die bisherigen Musterverträge für die Anerkennung von Steuerberatungsgesellschaften verlieren dann ihre Bedeutung. Um die Neugrün-dung von Berufsausübungsgesellschaften zu erleichtern haben wir drei Musterverträge für die An-erkennung als Berufsausübungsgesellschaft aufgelegt. 

Die Digitalisierung schreitet voran und ereilt auch die uns allen bekannte Unterschriftenmappe. Ab dem 1.1.2023 müssen Schriftsätze, Anträge und Erklärungen über das besondere elektronische Steuerberaterpostfach (beSt) an die Finanzgerichte verschickt werden. Was heißt das konkret?

Startseite

Informationsschreiben zur Grundsteuerreform

Das Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen hat ein Informationsschreiben zur Grundsteuerreform für Unternehmen und Freie Berufe für Eigentümerinnen und Eigentümer von Immobilien herausgegeben. Hierdurch soll eine rechtzeitige Vorbereitung auf die Abgabe der Erklärungen zur Feststellung der Grundsteuerwerte erleichtert werden.